Archiv der Kategorie: deutsch

29. Januar 1989 – Jürgen Kuczynski

# Ein Artikelchen von J. Kuczynski in der “Berliner Zeitung”. Ich habe dazu im Tagebuch nichts notiert. Offensichtlich war ich der Meinung, daß meine vielen Unterstreichungen und Fragezeichen meine Skepsis und Ablehnung genügend zum Ausdruck bringen. Ich war nie ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewu, deutsch, Massenmedien, meine DDR, Realsozialismus | Hinterlasse einen Kommentar

10. Juli 1989 – Soldatenbriefe – Zusammenbruch des Individuums

Tagesschau gestern sendet einen langen Spitzenbericht über die Republikaner. Waigel bestätigt seine revanchistischen Äußerungen. Honecker mit Gallenreizung in Bukarest ausgeschieden. # Soweit ich mich richtig erinnere, erklärte auf dieser Tagung der Warschauer Vertragsstaaten Gorbatschow das Ende der “Breshnew-Doktrin”. # Lektüre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter deutsch, Faschismus, Fernsehen, Gedanken zur Pers, Krieg, Lesen, Massenmedien, meine DDR, Realsozialismus, selbst, Sinngebung, Westen | Hinterlasse einen Kommentar

02. Oktober 1989 – ein Sohn-Vater-Briefwechsel in unruhiger Zeit

“Hallo Vater! … Zwei Wochen Studium liegen nun schon hinter mir, und es läßt sich alles ganz gut an….Ich habe ja immerhin die Armee hinter mich gebracht. Man ist froh, wenn es vorbei ist, obwohl es mir wirklich nicht schlecht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auslandsreisen, Bulgarien, deutsch, F., S, Lesen, Literatur, meine DDR, Musik, Reisen, selbst, Sinngebung, Westen | Hinterlasse einen Kommentar

03. Oktober 1989 – Ausreise der Botschaftsbesetzer

  Die politischen Ereignisse nach der Abreise der 6 T Botschaftsbesetzer in Prag und Warschau überstürzen sich. Schon sollen wieder mehr als 1 T. in diesen Botschaften sein. Offensichtlich hat man sich von westlicher Seite nicht an die Absprachen gehalten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter deutsch, Massenmedien, meine Arbeit, meine DDR, Realsozialismus, selbst, Westen | Hinterlasse einen Kommentar

30. November 1989 – “Für unser Land”

# Die Zeitungen bringen den Entwurf eines Reisegesetzes, das diesen Namen verdient. Jetzt, nachdem “alle Messen gesungen” sind! Das Trauerspiel in mehreren Akten um das DDR-Reisegesetz verdiente eine gesonderte Darstellung. Es veranschaulicht und beweist die totale Unfähigkeit des Machtapparates und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auslandsreisen, Bewu, deutsch, F., S, Geschichte, Leitung, Macht, Massenmedien, meine DDR, Realsozialismus, Reisen, Westen | 1 Kommentar

03. Dezember 1989 – zwei Flugblätter der SDP

  Der Rundfunk (West) meldete Kulturminister Keller habe Rücktritt des Politbüros gefordert, Hungerstreik in Bautzen I, C., die sich zu ihrer Frauenveranstaltung (Volksbühne) 10.00 Uhr fertig machte, überraschte mich soeben mit der Frage, ob ich gerne einen Kakaokuchen, d.h.einen sog. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter deutsch, F., S, Geschichte, Macht, Massenmedien, meine DDR, Realsozialismus, Westen | Hinterlasse einen Kommentar

20. Dezember 1989 – Kohl in Dresden

Frenetische „Deutschland! Deutschland!“ –Rufe in Dresden gestern und „Rote raus“ Rote raus“. (Die Gegendemonstration in Berlin existiert für die Tagesthemen nicht, auch nicht für die heutige CDU-„Neue Zeit“.) Kohl begrüßt gestern die Dresdner an der Frauenkirche und zollt der „friedlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktfotografie, Bewu, deutsch, F., S, Fernsehen, Macht, Massenmedien, meine Arbeit, meine DDR, Realsozialismus, Westen | Hinterlasse einen Kommentar

24. Dezember 1989 – Kurt Gerron

Weihnachten im Club der VS. # Volkssolidarität # Pute zu Mittag.   # In einer Ausgabe der populären Zeitschrift „Magazin“ (Welche Nummer?) fand ich diesen hochinteressanten Bericht über die Entstehung des Nazi-Propagandafilms „Theresienstadt“, Regie: Kurt Gerron (bekannt aus der Uraufführung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter deutsch, Faschismus, Geschichte, Krieg, Kunst, Macht, Realsozialismus | Hinterlasse einen Kommentar

28. Dezember 1989 – “Glücklich ist, wer vergißt”

Lektüre „Die Zeit“, vom 15.12.89, ein Beitrag Karl Markus Michel. “Glücklich ist, wer vergißt” Im Rundfunk Monika Maron zum Thema Deutschland und Sozialismus. In der heutigen „Morgenpost“ Berichte über das Luxusleben der Ceauchescus. Im Fernsehen Diskussion der Oppositionsparteien (u.a. Steffen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktfotografie, Bewu, deutsch, Fernsehen, Macht, Massenmedien, meine DDR, Realsozialismus, Westen | Hinterlasse einen Kommentar

02. Januar 1990 – Silvester mit Westberliner Verwandten

C.s Westberliner Verwandte bei uns zu Silvester, angenehme Stunden. Wir unterhielten uns den ganzen Abend über unsere verschiedenen politischen, sozialen und Lebensverhältnisse. Interessanterweise erwähnte keiner auch nur mit einem Wort die „Wiedervereinigung“ oder Vereinigung der beiden deutschen Staaten. Das war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auslandsreisen, deutsch, Realsozialismus, Westen | Hinterlasse einen Kommentar